Die Keksaktion im Advent 2023 im ErftstadtCenter war ein voller Erfolg:

1.745,00 € werden an den Hospiz Verein Erftstadt e. V. gespendet

 

 

Auch im vorigen Jahr gab es die Aktion „Gebäck für einen guten Zweck“ im ErftstadtCenter. Die Kekse kamen von der Firma Laasche aus St. Augustin und kamen bei den Kundinnen und Kunden sehr gut an. Die beteiligten Geschäfte spendeten die Kekse und verkauften sie mit einem Spendenaufschlag weiter an ihre Kundinnen und Kunden. Dadurch kam ein doppelter Gewinn zustande. 1.745,00 € können jetzt an den Hospiz Verein Erftstadt übergeben werden. „Das freut uns besonders“, sagt Guido Fischer vom Vorstand der ISG, „dadurch können wir den Hospiz Verein bei seiner sehr wichtigen Aufgabe unterstützen.“

 

Seit 1996 begleitet der Hospiz-Verein Erftstadt e.V. schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Bezugspersonen in vertrauter häuslicher Umgebung. Rund 50 geschulte ehrenamtliche Begleiter*innen stellen sich dieser Aufgabe und schenken Zeit. Bei der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit erstreckt sich diese Begleitung meist über eine lange Zeit und endet erst dann, wenn die Familie es wünscht.

Für weitere Informationen: https://www.hospiz-verein-erftstadt.de/

An der Keksaktion im ErftstadtCenter waren folgende Geschäfte beteiligt: Modehaus „Chez Therese“, Sanitätshaus Brämer, Juwelier Fremerey, EP: Hönig Media GmbH, die Apotheke im ErftstadtCenter sowie die Buchhandlung Köhl.