Expertenrunde beim 7. Erftstädter Gesundheitstag

 

Ausstellung, Workshops und Vorträge erwarten die Besucher beim 7. Erftstädter Gesundheitstag am 24. Juni 2017 im Liblarer Rathaus.

„In diesem Jahr freuen wir uns auf über 60 Aussteller, 5 Workshops und 4 Vorträge“, berichtet Jutta Doebel vom Verein Gesundheit in Erftstadt e.V., dem Veranstalter des Erftstädter Gesundheitstages. Referenten werden Dr. med. Klaus Erpenbach, Helga Berbuir zu dem Thema „Plötzlich Pflegefall – was nun?“, Dr. med. Heinz Pilartz mit „Mediation fördert Gesundheit“ und Helga Bajohr „Bewegung für Ältere“ sein.

Abgerundet wird der Tag durch eine umfangreiche Expertenrunde, bei der die Besucher den Experten konkrete Fragen rund um das Thema Pflege stellen können – auch zum Mitdiskutieren wird eingeladen. Vertreten ist der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK), eine Gesetzliche Krankenkasse (BEK), Pflegedienst Lebensnah (Bastian Dauvermann), die Beauftragte der Stadt Erftstadt für Senioren, Pflege und Behinderte (Helga Berbuir), Apotheke im Erftstadt Center (Jutta Doebel), Pflegeheim MÜNCH-Stift-APZ (Oliver Radermacher) und die niedergelassene Ärztin (Gülistan Boyaci). Moderiert wird die Runde von Dr. med. Jürgen Ladra vom Operativen Zentrum Medicenter, Düren. Bei den Ausstellern kann man einige Messungen mitmachen und sich zu vielen Themen informieren. Ob Heilpraktiker, Sportvereine, Entspannungstrainer, Ergotherapeuten, Seniorenheime, Fitnesstrainer, Hörakustiker und viele mehr sind vertreten – ein wertvoller Tag für die Gesundheit in Erftstadt. Weitere Informationen zum Erftstädter Gesundheitstag finden Sie auf der Seite www.gesundheitstag-erftstadt.de.