Die neue CoronaSchV ab dem 26.03.03.2021

Geöffnet (ohne Terminvergabe):

  • Lebensmitteleinzelhandel, Getränkemärkte
  • Wochenmärkte
  • Apotheken, Reformhäuser, Sanitätshäuser, Babyfachmärkte und Drogerien
  • Banken und Sparkassen sowie Poststellen
  • Kioske und Zeitungsverkaufsstellen
  • Hörgeräteakustiker, Optiker und orthopädische Schuhmacher
  • Abhol- und Lieferdienste

 

Geöffnet (mit Terminvergabe und gültigem Schnelltest -24 Std-):

  • Einzelhandel
  • Gartencenter
  • Buchhandlungen, Blumengeschäfte, Schreibwarengeschäfte
  • Frisöre, Fußpflege
Telefonische Bestellungen oder Bestellungen im Internet und Abholung an der Ladentür sind weiterhin jederzeit möglich.

In öffentlichen Verkehrsmitteln, in Geschäften und in Arztpraxen gilt eine Pflicht zum Tragen  von medizinischen Masken.
Innerhalb des ErftstadtCenters gilt ebenfalls eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.



Stand 26. März; Alle Informationen sind ohne Gewähr!